Prof. Dr. Stefan Zimmer

25.10.2012 Expertentipp: Kinder- vs. Juniorzahncremes

Frage von Ulrike K. aus Berlin an Professor Dr. Stefan Zimmer, Sprecher der Informationsstelle für Kariesprophylaxe und Lehrstuhlinhaber für Zahnerhaltung und Präventive Zahnmedizin an der Universität Witten/Herdecke:

"Im Supermarkt gibt es eine Fülle unterschiedlicher Kinder- und Junior-Zahncremes. Worauf muss ich bei meiner fünfjährigen Tochter achten?"

Mehr...
 
Fluoridiertes Speisesalz spielt eine entscheidende Rolle bei der Fluoridversorgung der Zähne.

20.03.2012 Aktuelle Studie bestätigt: Fluoridiertes Speisesalz spielt eine entscheidende Rolle bei der Fluoridversorgung der Zähne

Eine aktuelle Untersuchung der Charité in Berlin im Rahmen des Kinder- und Jugendsurveys (KIGGS) des Robert-Koch-Instituts bestätigt die wichtige Rolle von fluoridiertem Speisesalz für die Kariesvorbeugung bei Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren. Daneben spielen Zahnpflegegewohnheiten, regelmäßige Zahnarztkontrollen, sowie die Gabe von Fluoridtabletten eine Rolle.

Mehr...
 
Prof. Dr. Stefan Zimmer

20.03.2012 Expertentipp: Fluoridiertes Speisesalz schützt vor Karies

Frage von Marianne R. aus Gießen an Professor Dr. Stefan Zimmer, Sprecher der Informationsstelle für Kariesprophylaxe und Lehrstuhlinhaber für Zahnerhaltung und Präventive Zahnmedizin an der Universität Witten/Herdecke:

„Bei der letzten Kontrolluntersuchung hat mir mein Zahnarzt empfohlen, zum Kochen fluoridiertes Speisesalz zu verwenden. Eine fluoridhaltige Zahnpasta benutze ich bereits. Reicht das nicht aus?“

Mehr...
 
Salz ist und bleibt Natriumchlorid.

07.12.2011 Voll im Trend: Modesalze

Sel de Guerande verleiht Gemüse die passende Würze, portugiesisches Meersalz gibt kurzgebratenem Fisch oder Fleisch einen Cruncheffekt und Maldon Sea Salt sorgt zusätzlich für einen leichten Räuchergeschmack auf Felsenoktopus: Modesalze kommen in der Spitzengastronomie immer häufiger in die Töpfe und Pfannen.

Mehr...
 
Richtige Ernährung und gründliches Zähneputzen für eine gute Zahngesundheit.

07.12.2011 Vier Säulen für gesunde Zähne

Soll ich zwei Minuten Zähne putzen oder doch drei? Für welche der 20 verschiedenen Zahncremes im Regal entscheide ich mich? Und soll ich jährlich einmal oder zweimal zum Zahnarzt gehen? Viele Menschen stehen vor großen Fragezeichen, wenn es um die richtige Mundhygiene geht. Dabei ist es ganz einfach: Das Erfolgsmotto "Vier Säulen für gesunde Zähne" hilft, sich bei der Mundhygiene zu orientieren.

Mehr...
 
Fluoridsalzverwendung in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung wünschenswert

17.11.2011 Fluoridiertes Speisesalz auch in der Gastronomie erwünscht

Fünf von neun Spitzenköchen würden fluoridiertes Speisesalz einsetzen, wenn sie dürften. Das ist das Ergebnis einer qualitativen Akzeptanzanalyse der Informationsstelle für Kariesprophylaxe. Sie schätzen Fluoridsalz, weil es zum einen der Fluoridversorgung der Zähne dient und bei den Gästen für eine effektive Kariesvorbeugung sorgt.

Mehr...
 
Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens hat die Informationsstelle für Kariesprophylaxe eine neue Jubiläumsbroschüre aufgelegt.

06.09.2011 20 Jahre fluoridiertes Speisesalz, 20 Jahre Informationsstelle für Kariesprophylaxe, 20 Jahre erfolgreiche Kariesvorbeugung

Karies ist vermeidbar, wenn rechtzeitig geeignete Vorbeugemaßnahmen ergriffen werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Spurenelement Fluorid. 2011 kann Deutschland auf 20 Jahre Kariesvorbeugung mit fluoridiertem Speisesalz zurückblicken.

Mehr...
 
Weniger Karies durch fluoridiertes Speisesalz

16.08.2011 Aktuelle Studie bestätigt: Weniger Karies durch fluoridiertes Speisesalz

Eine aktuelle Studie der Universität Marburg bestätigt den Rückgang von Karies bei Schulkindern. Neben einer gründlichen Zahnpflege sowie regelmäßiger zahnärztlicher Vorsorgeuntersuchungen spielt vor allem die lokale Anwendung von Fluoriden - zum Beispiel mit fluoridiertem Speisesalz - eine wichtige Rolle bei der Kariesvorbeugung.

Mehr...
 
Bissharte Lebensmittel regen zum kräftigen Kauen an und stimulieren die Speichelbildung.

16.08.2011 Gesunde Ernährung für gesunde Zähne: Mit der richtigen Lebensmittelauswahl Karies vorbeugen

Karies ist kein Schicksal: Unsere Zähne sind von Natur aus gesund und können es – mit den richtigen Vorbeugemaß-nahmen – auch bleiben. Zu den vier Säulen für gesunde Zähne zählen neben einer gewissenhaften Zahnpflege und dem regelmäßigen Gang zum Zahnarzt auch ein zahnbewusstes Ernährungsverhalten sowie die unmittelbare Fluoridversorgung der Zähne zum Beispiel mit fluoridiertem Speisesalz.

Mehr...
 
Speisesalz enthält jedoch von Natur aus kein Fluorid. Es muss entsprechend angereichert werden, bevor es in den Handel kommt.

16.08.2011 Das Fluorid im Salz: Wie kommt das Fluorid in das Speisesalz?

Salz macht nicht nur Suppen und andere Speisen besonders würzig. Es eignet sich auch als Träger für die Nährstoffe Jod, Fluorid und oft auch Folsäure. Fluorid spielt für die Kariesvorbeugung eine wichtige Rolle. Speisesalz enthält jedoch von Natur aus kein Fluorid. Es muss entsprechend angereichert werden, bevor es in den Handel kommt.

Mehr...
 
Artikel 31 bis 40 von 41

Kontakt

Kontakt
captcha
* Pflichtangaben